Zwei Tankbetrüger in Klingenthal dingfest gemacht

Die Auerbacher Polizei konnte in Zusammenarbeit mit ihren tschechischen Kollegen zwei Tankbetrügereien an der Klingenthaler Star-Tankstelle vom Dezember 2011 mit vorangegangenen Kennzeichendiebstählen aufklären. Dringend tatverdächtig sind zwei 21-jährige tschechische Staatsbürger.

t, wurde am 15. und 20. Dezember - jeweils gegen 18 Uhr - durch einen beziehungsweise zwei Unbekannte in der Auerbacher Straße Diesel getankt und nicht bezahlt. Dadurch entstand dem Tankstellenpächter ein Schaden von knapp 550 Euro. Durch die Überwachungskameras der Tankstelle konnten die unbekannten Täter sowie ihre Fahrzeuge samt Kennzeichen fotografiert werden. In der Auswertung war festzustellen, dass die angebrachten Kennzeichen jeweils kurze Zeit zuvor im Stadtgebiet gestohlen worden waren.

Durch Zeugen wurde außerdem bekannt, dass es sich im ersten Fall um einen tschechischen Kleintransporter handelt und dass sich im zweiten Fall die beiden mutmaßlichen Betrüger auf Tschechisch unterhielten. Mit Hilfe der Fotos gelang es der tschechischen Polizei, die beiden Tatverdächtigen ausfindig zu machen. Dabei wurde außerdem bekannt, dass sie auch in Tschechien Tankbetrügereien begangen haben. Nun müssen sich die beiden 21-Jährigen wegen Diebstahls und Betrugs in mehreren Fällen strafrechtlich verantworten. va