ZWAV verkauft Wohnungen in Oelsnitz

Einstimmig beschloss die Verbandsversammlung des Zweckverbandes Wasser/Abwasser Vogtland (ZWAV) am Montag den Verkauf von neun Wohnungen und einer Gewerbeeinheit in der Oelsnitzer Nordstraße zu dem in einem Wertgutachten ermittelten Preis.

Die neun Wohnungen werden demzufolge an eine Familie aus Thoßfell zum Preis von insgesamt 400.000 Euro verkauft. Die Gewerbeeinheit geht zum Preis von 125.000 Euro an einen Oelsnitzer. Das Wohn- und Geschäftshaus, in dem der ZWAV Eigentum besitzt, war 1996 fertiggestellt und bezogen worden.

Bis 2013 war in der Gewerbeeinheit, die nun verkauft werden soll, der Trinkwassermeisterbereich Oelsnitz des ZWAV untergebracht. Seit dessen Auflösung 2014 wird die Gewerbeeinheit nicht mehr benötigt. va