Zug als Hingucker: Vogtlandbahn ist Vogtland-Botschafter

Als "Botschafter des Vogtlandes" fährt ein Zug der Vogtlandbahn, ein sogenannter Regio-Shuttle, durch die Region. Gestaltet und beklebt wurde er von Henrike Piehler (Foto), die in Reichenbach ein Werbestudio betreibt.

Am Dienstag wurde der Zug auf dem Werksgelände der Vogtlandbahn in Neumark offiziell seiner Bestimmung übergeben. Er ist rundum mit Motiven aus dem Vogtland beklebt - wie Göltzschtalbrücke, Wasserrutsche aus dem Freizeitpark Plohn, Plauener Rathaus, Musikinstrumenten, Raumfahrtmuseum und dem neuen Vogtland-Logo.

Daneben wird auf das Ticket-Angebot der Vogtlandbahn hingewiesen, denn das ansprechende Erscheinungsbild des Zuges soll ja zum Mitfahren anregen. Der Regio-Shuttle wurde 2014 in den eigenen Werkstätten der Vogtlandbahn in Neumark modernisiert.

Er fährt jetzt als Niederflur-Zug ohne Trittstufen durchs Vogtland und kann daher auch von Menschen mit Handicap benutzt werden. Der neue Hingucker auf Vogtlands Schienen verfügt zudem über Behinderten-WC, Video-Überwachung und einen Fahrkartenautomaten. ina