Ziehkastel blind gespielt

"Ziehkastel" sagt manch einer auch zum Bandonion. Warum, das wurde den Besuchern des Konzertes im Zwotaer "Walfisch" klar, als Rico Schneider (links) und Robert Wallschläger ihr Instrument bei "Kalinka" demonstrativ auseinanderfalteten. Ein Spiel für Auge und Ohr, welches der Bandonionverein Carlsfeld darbot. Erstmals haben die "alten Hasen" ihren Nachwuchs, Sieben- bis 18-Jährige, mitgebracht. Bandonionbauer Robert Wallschläger gibt den Kindern Bandonion-Unterricht, seine Frau Theresa am Akkordeon. Verbunden war der Auftritt für die Bandonionjugend mit einem Aufenthalt in der Jugendherberge, dem Ort, an dem die Musiker ihr diesjähriges Probenlager durchgeführt haben. Helmut Schlangstedt