Zapfstelle für E-Autos am Klinikum

Auf dem Parkplatz Röntgenstraße des Helios Vogtland-Klinikums Plauen wurde gestern eine weitere Stromzapfstelle für E-Fahrzeuge übergeben. Besucher, Patienten und Mitarbeiter haben an den beiden E-Tankstellen rund um die Uhr die Möglichkeit, ihre Autos aufzuladen. Der Strom wird von den Stadtwerken Strom Plauen kostenlos zur Verfügung gestellt, lediglich die Parkgebühr ist zu entrichten. Geschäftsführer Peter Kober (r) bekräftigte, dass die fünfte Ladesäule in Plauen in Kooperation mit dem Vogtland-Klinikum errichtet wurde. Die Kosten von 14.000 Euro haben sich die beiden Unternehmen geteilt. Die Ladezeit an der Schnelllade-Station beträgt etwa eine Stunde. Das Vogtland-Klinikum Plauen habe mit der E-Tankstelle einen großen Beitrag zu einer umweltfreundlichen Region geleistet, betonte Ralph Junghans, Geschäftsführer des Helios Vogtland-Klinikums Plauen.  gke