Wolkenwirbel über Schöneck

Blick vom Alten Söll in Schöneck Richtung Großer Kornberg und Ochsenkopf. Eisige Luft und Flockenwirbel vertreiben Frühlingsgefühle und auch die Sorgen rund um die Corona Krise wirken bedrückend. Am Fuße des Aussichtsfelsens liegt verlassen der Burgenspielplatz. Wie alle Spielplätze bleibt er vorerst gesperrt. Abgesagt ist neben vielen Veranstaltungen auch der Frühjahrsputz auf dem Burgenspielplatz, der am 3. April geplant war. Noch nicht zu den Akten gelegt ist der Tag der Vogtländer am 15. August 2020. Eingebettet in die Feierlichkeiten 650 Jahre Schöneck, die vom 13. bis 16. August auf dem Balkon des Vogtlandes geplant sind, zögern Stadtverwaltung und Landratsamt noch. "Wir warten ab bis nach Ostern. Noch haben wir die Vorbereitungen nicht auf Eis gelegt", erklärt auf Anfrage Schönecks Bürgermeisterin Isa Suplie. Ein Funke Hoffnung bleibe.  Marlies Dähn