Wirtin für Plauener Sportsbar gefunden

Endlich ist es soweit: Die bereits vor einigen Monaten eröffnete Sportsbar 1903 an der Herrenstraße 16 in Plauen hat ihr eigenes Gesicht. Silvia Übensee ist die neue Wirtin in der vom VFC Plauen betriebenen Sportsbar 1903.

Sie bringt die beiden wichtigsten Voraussetzungen für diese Aufgabe mit: Zum einen besitzt sie Erfahrung in der Gastronomie, zum anderen interessiert sich für Sport, insbesondere für Fußball. Frau Übensee betreute zuletzt die Gaststätte "Werkhalle" in der Plauener Aqua-City (Tauchturm).

Die sympathische Plauenerin hat viele neue Ideen, um die Sportsbar 1903, für die Fans der Plauener Sportvereine und die Laufkundschaft noch attraktiver zu machen. So will sie zum Beispiel künftig neben der Speisekarte jede Woche zu einem kleinen Preis ein zusätzliches kleines Gericht anbieten. Diese Woche gibt's beispielsweise leckeren hausgemachten Kartoffelsalat mit Bockwurst.

Am kommenden Sonntag nach dem Heimspiel gegen den FSV Optik Rathenow soll in der Sportbar 1903 zusammen mit den VFC-Fans der Start in die Saison gefeiert werden. Die Sportsbar 1903 ist künftig täglich außer montags ab 17 Uhr geöffnet. Samstags ist bereits ab 14 Uhr und sonntags ab 15 Uhr offen. Bei besonderen Fußballspielen am Montagabend ist die Sportsbar 1903 selbstverständlich geöffnet. va