"Wir wollten die Kita schließen"

Die Geschehnisse in der Kindertagesstätte Sonnenkäfer in Mechelgrün erschrecken die Vogtländer. Auch Jugendamtsleiter Dr. Berthold Geier zeigte sich schockiert. Am Rande der Veranstaltung "Gewaltfreie Erziehung" im Plauener "Hally" unterhielt sich unser Redakteur Thomas Nahrendorf mit Geier, der dort zu einer Talkrunde eingeladen war.

 

Anruf haben wir uns sofort in Bewegung gesetzt.

 

it der Kommunalaufsicht telefoniert, habe mich rechtlich absichern lassen und im Anschluss daran mit der Bürgermeisterin der Gemeinde Neuensalz, Carmen Künzel, gesprochen.

 

ffenen Erzieherinnen beurlauben soll.

 

n zwei Wochen vorher gewusst. Da hätte sie eigentlich reagieren müssen. Als ich es ihr sagte, hat sie die Erzieherinnen sofort beurlaubt. Seit Dienstag gehen auch wieder mehr Kinder in die Einrichtung als zuvor. Die Eltern haben sich dafür bedankt, dass es dann so schnell ging.

 

nichts sagen. Das ist Spekulation.

 

men. Wir alle wollen, dass so schnell wie möglich Ruhe einzieht in Mechelgrün - zum Wohl der Kinder Die Kindertagesstätte ist auf Monate hin gebrandmarkt. Wir versuchen, das verloren gegangene Vertrauen in die Kita zurückzugewinnen. Die Kinder sollen sich wieder wohlfühlen und sie gern besuchen.

 

lich wird eine neue Kraft eingestellt. Wir werden die Kita also mit komplett neuem Personal besetzen. So können die Eltern unvoreingenommen ihre Kinder in die Einrichtung schicken.

 

en sie auch in den Kindergarten gehen. Jetzt werden und müssen wir dafür sorgen, dass sie es ohne Angst tun können.