Winter gibt Gastspiel

Neuigkeiten und Neuschnee rund um das Königliche Kurhaus Bad Elster. Ende Februar eröffnet hier die Servus Hotel- und Restaurantgruppe aus der Steiermark "Das Albert" - ein Restaurant mit Bar und Cursalon. Ab 4. Mai hält dann ein Konzertflügel Einzug im Blauen Saal des Königlichen Kurhauses. Hat sich der Flügel erst akklimatisiert, greifen Klavierbegleiter des Internationalen Instrumentalwettbewerbes Markneukirchen in die Tasten. Erstmalig wird ein Teil des renommierten Musikwettbewerbes ausgelagert, weil für das Fach Tuba in Markneukirchen geeignete Räume fehlen. Das sorgte auch für Misstöne. Vom 7. bis 16. Mai 2020 findet der 55. Internationale Instrumentalwettbewerb Markneukirchen in den Fächern Horn und Tuba statt. Aktuell endete die Meldefrist für das zweite Wettbewerbsinstrument - die Tuba. 94 Bewerber im Alter zwischen 18 und 32 Jahren konnten zum Wettbewerb in Markneukirchen zugelassen werden, im Fach Horn sind 99 Bewerber im Alter zwischen 17 und 30 Jahren zugelassen. Text/Foto: Marlies Dähn