"Wind" erntet stürmischen Applaus in Plauen

Plauen - "Auf Kurs" nennt sich das aktuelle Album der Gruppe Wind, das Urgestein Andreas Lebbing mit Iris Criens im Elster Park vorstellte. Zwar fehlte bei diesem Auftritt die erkrankte Natasja Marinkovic, die aus dem gesamten Vogtland, aus Thüringen und Oberfranken angereiste Fangemeinde war dennoch erfreut, die in Plauen so bliebten Künstler wiederzusehen.

Dreimal schon waren sie im Elster- und Plauen Park zu Gast und wir sind "immer wieder gern hier", betonte Andreas Lebbing, der auch gleich auf einige bekannte Gesichter traf. Nach mehreren Songs des neuen Albums, darunter "Trau Dich", was seit zehn Wochen erfolgreich in den Airplay-Charts zu finden ist, blickten Andreas und Iris auch auf große Grand Prix-Zeiten zurück. "Lass die Sonne in dein Herz" erinnerte die Elster Park-Besucher daran, dass "Wind" 1987 in Brüssel beim Eurovision Song Contest vor dem berühmten Italiener Umberto Tozzi und nach Johnny Logan (der als einziger diesen Wettbewerb als Sänger zweimal gewann und im Februar 2009 ebenfalls im Elster Park gastierte) einen sensationellen zweiten Platz belegte.

 

Bereits in ihrem Gründungsjahr 1985 schaffte "Wind" in Göteborg mit "Für alle" einen hervorragenden zweiten Platz beim Eurovisions Grand Prix. 2010 feiert "Wind" ihr 25-jähriges Bestehen und außer diesem Höhepunkt hält die Gruppe, die ihr Gastspiel 2008 zu den Olympischen Spielen in Peking zu den Höhepunkten der Bandgeschichte zählt.

 

Es ist ein Projekt, wo es um den sehr wichtigen Brandschutz geht, erklärt Andreas Lebbing in der Pressekonferenz das Anliegen, das gemeinsam mit dem Deutschen Feuerwehrverband verwirklicht werden soll. Dazu gibt?s das Album "Brandschutz für alle" mit 13 bekannten und neuen Liedern für "Wind" und eine Reihe spezieller Live-Gastspiele. Damit würde die Gruppe auch gern in Plauen gastieren, betonten Andi und Iris während ihres Elster Park-Gastspiels und sie unterstrichen zudem, dass sie getreu dem Motto ihres aktuellen Albums natürlich auch im Jubiläumsjahr "Auf Kurs" bleiben werden. va