Wernesgrüner sucht Sport-Fans für Sotschi

Wernesgrün - Vom 7. bis 23. Februar 2014 wird die Welt auf die 22. Olympischen Winterspiele nach Sotschi schauen. Wernesgrüner ist hautnah dabei, wenn bei den Wettkämpfen und im Deutschen Haus Sport-Geschichte geschrieben wird - als exklusiver Bierpartner.

Die Brauerei nimmt nicht nur flüssiges Gold mit nach Sotschi, sondern sendet auch ein Team leidenschaftlicher Sport-Fans als Wernesgrüner Botschafter in den Kaukasus. Wer die einzigartige Stimmung am Schwarzen Meer miterleben möchte, kann sich bis 15. Dezember mit einer Begleitung unter www.wernesgruener.de bewerben. Die Mission: den Daheimgebliebenen mit Fotos, Filmen und Berichten aus dem Deutschen Haus - dem Treffpunkt der deutschen Olympiamannschaft - und von den Wettkampf-Stätten einen Hauch von Sotschi nach Deutschland schicken. Auf dem Programm des Botschafter-Teams stehen unter anderem Besuche bei den Biathleten sowie Entscheidungen der Nordischen Kombination. Im Deutschen Haus werden sie auch einmal den Zapfhahn erobern und den internationalen Gästen zeigen, was Braukunst und Geselligkeit bedeuten. Bei allen Einsätzen sind natürlich erfahrene und helfende Hände garantiert.

"Wir reisen nach Sotschi, um die traditionelle Wernesgrüner Braukunst und die damit verbundene Kultur in rund 3000 Kilometer Entfernung erlebbar zu machen. Unsere Wernesgrüner Freunde sind Teil dieser Kultur. Deshalb möchten wir einige von ihnen als Botschafter-Team mit auf unsere Reise nehmen", erklärt Wernesgrüner Geschäftsführer Andreas Reimer die Idee.

Unter allen Bewerbern wird Ende Dezember das Duo ausgewählt, das als Team am meisten überzeugt und anschließend für ein Januar-Wochenende ins Trainingslager auf den Brauereigutshof nach Wernesgrün eingeladen: Bei zünftigem Wintergrillen und einer Brauereibesichtigung mit Einblicken in die Wernesgrüner Braukunst werden die künftigen Botschafter fit für ihren Einsatz gemacht. Die Gewinner erwartet ein unvergesslicher Besuch der Spiele in Sotschi inklusive Flug, Transfer und Hotel. va