Wende-Doku | Film "Wir hatten den Mut" erscheint

"Wir hatten den Mut" heißt die Filmdokumentation, die in Kürze zur ,,Wanderausstellung 20 Jahre friedliche Revolution" zu sehen sein wird. Der Verein für Vogtländische Geschichte, Volks- und Landeskunde sowie das Vogtland Regional Fernsehen haben zusammen mit Schülern eine Ausstellung samt Dokumentationsfilm realisiert, in der vor allem Menschen und ihre Schicksale zur politischen Wende im Herbst 1989 in Plauen vorgestellt werden.

 

Zeitzeugen aus allen Bereichen werden vorgestellt, die Ereignisse, Eindrücke, Aktivitäten und Ängste aus ihrer Sicht darstellen. Gefördert von der sächsischen Aufbaubank, mit Unterstützung der sächsischen Landeszentrale für politische Bildung Dresden soll das Projekt an vogtländischen Schulen und möglichst vielen weiteren Bildungseinrichtungen gezeigt werden. Vor allem bei der jüngeren Generation soll so historisches Wissen zur Heimatgeschichte und Stolz auf die Leistungen der Bürger der Stadt Plauen und des Vogtlandkreises vermittelt werden. Die Ausstellung selbst wird aus 20 Rahmen bestehen. Dabei werden sich Bilder und Dokumente abwechseln. Mehrere hundert Fotos wurden dafür eingescannt.

"Möglichst viele Plauener sollen sich darauf wieder finden. So wird ein breites Spektrum angesprochen. Alle Schulen wurden von uns angeschrieben. Drei haben Projektgruppen gebildet und uns tatkräftig unterstützt", erklärt Martina Röber vom Stadtarchiv. Die vom VRF gedrehte Dokumentation wird unterstützend zu dem gerahmten Material gezeigt 30 bis 45 Minut werden sich Originalfilmaufnahmen und Interviews mit damals maßgeblich Beteiligten abwechseln. Hauptsächlich als Ergänzung zum Geschichtsunterricht wird diese Doku später dienen.

Am 3. Oktober wird es einen ersten Einblick innerhalb einer Festveranstaltung im Haus der Sparkasse Zwickau geben. Die offizielle Vernissage findet am 6. Oktober um 18 Uhr im Komturhof, dem Hauptstellengebäude der Sparkasse Vogtland statt. Nach bereits drei Tagen findet der erste Wechsel ins Foyer des Plauener Rathaus statt und wird danach von Schule zu Schule ,,wandern". Außerdem strahlt das VRF den Film ,,Wir hatten den Mut" in der Woche vom 8. bis 15. Oktober in voller Länge aus. sr