Weltenbummler, Nachtmusik und Rock in Bad Elster

Der Reisefotograf und Weltenwanderer Jörg Hertel entführt am Dienstag, 19.30 Uhr in seinem neuesten Diavortrag "Die Straße von Gibraltar" zu einer Drei- Länder-Reise im Königlichen Kurhaus Bad Elster.

Die berühmte Meerenge zwischen Südeuropa und Nordafrika steht im Mittelpunkt. Die geglückte Überfahrt nach Tanger erzeugt zweifelsohne einen Vortragshöhepunkt. Darüber hinaus bietet dieser Abend reichlich Kurioses und Aberwitziges - wie die spanische Nicht-Touristenstadt Stadt La Linea - und Seiten von Gibraltar, die dem Tagestouristen verborgen bleiben. Denen werden natürlich auch - per Taxifahrt - die Affen auf dem Upper Rock gezeigt. Ein paar Minuten mehr braucht es aber schon um zu begreifen, dass diese auch nur Menschen sind.

Am Mittwoch, 12. Oktober, erheben die Musiker der Chursächsischen Streichersolisten um 19.30 Uhr ihre Instrumente für "Eine kleine Nachtmusik" in der Kunstwandelhalle. Am Freitag, 14. Oktober, lädt die bekannte Blue Haley Band aus Berlin- Köpenick um 19.30 Uhr in der Kunstwandelhalle zu einem Rock?n?Roll-Tanzabend ins Wochenende. Die spielfreudige Showband taucht in die musikalische Welt des Bill Haley und seiner Comets, inklusive seiner unsterblichen Hits, die jeder kennt und mitsingen kann: "Rock Around The Clock", "Razzle Dazzle", "Skinnie Minnie", "Mambo Rock" und vielen mehr. va