Weltbild schließt 53 Filialen

Augsburg/Plauen - Der Augsburger Weltbild-Verlag schließt bundesweit 53 seiner noch verbliebenen 220 Buchhandels-Filialen. Die Schließungen sollen über einen Zeitraum von einem Jahr erfolgen, teilte der Verlag am Montag mit.

Die ersten 24 Buchläden geben demnach bereits im Juli den Betrieb auf - die Filiale in den Plauener Kolonnaden ist nach Auskunft des Insolvenzverwalters noch nicht betroffen. In Sachsen trifft es die Filialen im Elbepark Dresden und in der Leipziger Marktgalerie. Von den Schließungen seien 293 der insgesamt rund 1.300 Mitarbeiter in den unter dem Namen "Weltbild Plus" laufenden Buchläden betroffen, hieß es weiter. va