Weisbachsches Haus zeigt Werke von Beat Maeschi

Plauen - Eine Ausstellung unter dem Titel "Sehen und Wahrnehmen" wird an diesem Samstag, 21. März, 11 Uhr, in der Akademiegalerie des Weisbachschen Hauses eröffnet.

Zu sehen sind Arbeiten des Züricher Künstlers Beat Maeschi. Die Begrüßung übernimmt Andrea Meckert, die einführenden Worte Klaus Helbig. Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung von Schülern des Vogtlandkonservatoriums. Die Ausstellung hat bis 8. Mai, dienstags bis donnerstags, von 14 bis 18 Uhr, geöffnet. va