Vogtland - Land der Ideen!

CDU-Bundestagsmitglied Robert Hochbaum ruft zu einem Ideenwettbewerb auf, um Werbung für das Vogtland zu machen. In einer Pressemitteilung schreibt er:

Deutschland ist das "Land der Ideen" - dieses von Horst Köhler 2004 als Bundespräsident entworfene Bild einer kreativen und zupackenden Nation ist das Motto der Initiative "Deutschland - Land der Ideen." Seither hat die Initiative mit vielen Unternehmen und Bundesministerien zahlreiche Projekte realisiert. Eines dieser Projekte ist der Wettbewerb "Ideen für die Bildungsrepublik", der zum zweiten Mal gemeinsam vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und der Vodafone Stiftung Deutschland ausgerufen wird.

Auch im Vogtland engagieren sich viele Menschen mit großem Einsatz dafür, dass Kinder und Jugendliche auf ihrem Bildungsweg begleitet und gefördert werden. Dieser Wettbewerb hilft, dieses Engagement öffentlich zu machen und Anerkennung zu erhalten. "Zögern Sie deshalb nicht, sich zu bewerben!", schreibt Hochbaum. Bis zum 2. April können sich Projekte und Initiativen online bewerben, die die Anforderungen erfüllen: Förderung der Bildungsgerechtigkeit für Kinder und Jugendliche, Vernetzung verschiedener Akteure, Vorbildcharakter und Nachhaltigkeit.

Anschließend wählt eine Jury die Preisträger aus, die ab September 2012 ein Jahr lang wöchentlich im Rahmen einer individuellen Preisverleihung ausgezeichnet werden. va