Vogtland für "Wetten, dass ..." noch im Rennen

Für die Wintershow von "Wetten, dass ..." hatte sich das Vogtland mit der Vogtland Arena Klingenthal beworben - und ist nach Aussage von Landrat Dr. Tassilo Lenk noch im Rennen.

"Wir haben unser Angebot noch präzisiert, auf die installierte TV-Technik verwiesen und andere Vorzüge genannt. Abhängig wird eine Entscheidung des ZDF von den Vorstellungen sein, die Moderator Markus Lanz selbst hat. Wenn er in seiner Heimat Südtirol die Show machen will, können wir nicht mithalten", sagte Lenk am Donnerstag auf Nachfrage des .

Schwierig könnte es für eine Wintershow 2013 werden. "Wir wissen, dass für die Vorbereitung und Aufzeichnung der Open-Air-Show etwa drei bis vier Wochen von den Fernsehteams gebraucht werden. Nur können wir dieses Zeitfenster in der Wintersaison 2013 nicht mehr berücksichtigen.

Die mit dem Weltskiverband FIS abgestimmten Wettkampftermine in der Vogtland-Arena lassen diese Drei-Wochen-Spanne nicht mehr zu", sagte Lenk. "Aber ein Jahr später ginge es auf alle Fälle noch", wirbt er weiter.