Vogtland-Anzeiger lädt zum Landtags-Talk

Der Wahlkampf zur Landtagswahl am 30. August läuft auf vollen Touren. In diesen Tagen geben sich Spitzenpolitiker aller Parteien im Vogtland die Klinke in die Hand, um ihre hiesigen Parteifreunde beim Ringen um die Wählerstimmen zu unterstützen.

 

Der Vogtland-Anzeiger bittet die fünf Plauener Direktkandidaten am 13. August bei einem Podiumsgespräch im Plauener Dormero Hotel auf den heißen Stuhl. Einem Kreuzverhör, das von Wilfried Hub, Verleger und Herausgeber des Vogtland-Anzeigers, moderiert wird, stellen sich Frank Heidan (CDU), Wolfgang Hinz (Die Linke), Bernd Stubenrauch (SPD), Dr. Hans-Jürgen Schuster (FDP) und Gerhard Liebscher (Grüne). Während Heidan bereits Erfahrungen im Landtag sammeln konnte, wollen die weiteren Bewerber das erste Mal in das Landesgremium einziehen.

 

Das Podiumgespräch bietet die Möglichkeit, allen fünf auf den Zahn zu fühlen und sich somit ein eigenes Bild von den Kandidaten zu bilden. Natürlich können Sie sich auch schon vorher einmischen und uns Ihre Fragen an die Landtags-Kandidaten per Postkarte oder E-Mail schicken - entweder unter Vogtland-Anzeiger, Martin-Luther-Straße 50 in 08525 Plauen oder redaktion@vogtland-anzeiger.de. Die Gelegenheit, die Politiker hautnah zu erleben bevor Sie Ihr Kreuzchen auf der Wahlliste machen, sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Also machen Sie schon jetzt ein Kreuz im Kalender - am 13. August um 19 Uhr.M. T.