Vogtländische Pfannkuchen mit Schuss

Kein Karneval ohne die fettigen süßen Sünden vom Bäcker um die Ecke. Das schmackhafte Hefeteiggebäck liegt nicht nur immer kreativer in der Theke, es wird inzwischen auch in vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen angeboten.

So bietet Elke Völkl von Wunderlichs Backstuben aus Markneukirchen an ihrem Pfannkuchen-Stand im Plauen Park Kauschwitz unter anderem Varianten mit roter Grütze und Nougat. Der Trend in diesem Jahr: Pfannkuchen mit Schuss. In ihnen stecken Eierlikör, Baileys oder Piña Colada. Am besten aber gehen nach wie vor die Pfannkuchen mit Marmelade und Zucker oder Glasur. Davon bäckt Wunderlich für alle Filialen im Vogtland derzeit täglich etwa 10 000 Stück. Den Klassiker mit Senf gibt es übrigens nur auf Bestellung.