Vogtländer sahnt 8,5 Millionen ab

Einen langjährigen Dauerspieler aus dem Vogtland hat das ersehnte Lotto-Glück mit einem Millionengewinn ereilt. In der Ziehung am Mittwoch war er bundesweit der einzige Spieler, der alle sechs Zahlen und die Superzahl richtig getippt hatte, teilte die Sächsische Lottogesellschaft mit.

Damit gehört ihm der gesamte Jackpot mit rund 8,5 Millionen Euro. Der Gewinner tippt die Zahlen - 25, 29, 33, 38, 47 und 49 - laut Sachsenlotto seit vielen Jahren und hatte auch die am Ende gezogene Superzahl 2 auf dem Schein. "Bei meinem Anruf konnte er die Höhe des Gewinns überhaupt nicht fassen und war total sprachlos", sagte Lottofee Kerstin Waschke. Ihm sei wichtig, dass sich für ihn und seine Familie nichts ändere und er in Ruhe Zukunftspläne schmieden könne. va