Vogtländer-Protest bei Ministerbesuch

Zu einer Demo hatten sich Windkraftgegner am Montag vor dem Auftritt von Bundesumweltministerin Barbara Hendricks in Greiz formiert.

"Wollen Sie nun ernsthaft unsere Argumente prüfen oder sich so verhalten, wie die Politiker 1989?", fragte Tobias Gruber von der Bürgerinitiative St. Gangloff die Ministerin, die anschließend im "Bücherwurm" über die Verschmutzung der Weltmeere sprach. Auch Vertreter der Bürgerplattform "Pro VogtLANDschaft" waren unter den Protestlern.

Dazu gehören Christine und Christof Leithold aus Hohndorf bei Elsterberg, die bei fast allen Veranstaltungen zum Thema Windkraft dabei sind und zu den Organisatoren der Veranstaltung am 1. Juli auf der Stelzenhöhe gehörten: "Die damalige Resonanz der Bürger war ernüchternd. Da war es für viele einfacher, sich mit dem bevorstehenden Urlaub, dem Treffen mit Freunden oder einem lange geplanten Grillabend zu entschuldigen: