Vogtländer mit Hightech auf Messe Techtextil in Frankfurt/Main vertreten

An der Messe Techtextil, die noch bis diesen Freitag in Frankfurt/Main stattfindet, beteiligt sich auch die Firma C.H. Müller aus Heinsdorfergrund bei Reichenbach. Am Stand in Halle 3.1. präsentiert Babett Bauer ein Textilienmuster in Carbon- und 3-D-Optik. Interessenten dafür gibt es unter anderem im Automobilbau. An der Techtextil, die Innovationen der Textilbranche präsentiert, beteiligen sich 50 Aussteller aus den neuen Bundesländern, 17 davon an einem vom Verband der Nord-Ostdeutschen Textil- und Bekleidungsindustrie (vti) initiiertem Gemeinschaftsstand. Insgesamt nehmen an der Fachmesse über 1500 Aussteller aus 57 Ländern teil. Auf der parallel stattfindenden Texprocess sind 317 Aussteller aus 34 Ländern vertreten - in beiden Fällen sprechen die Veranstalter von einer Rekordbeteiligung.      W. Schmidt