Verband tritt für Mühltroffer Schule ein

Der Schulverband Rosenbach unterstützt die von Schließung bedrohte Grundschule in Mühltroff. Die Mitglieder des Verbandes verabschiedeten am Montag eine Stellungnahme an das sächsische Kultusministerium in Dresden: Die Schule müsse erhalten werden - trotz Schülermangels.

Mühltroff/Mehltheuer -  Der Schulverband legt in dem Schreiben dar, dass mit der Einschulung von zwei Kindern aus Thierbach bei Pausa und eines Plauener Kindes (Umzug bis 6. Mai) die Bildung einer 1. Klasse im Sommer mit 15 Schülern gerechtfertigt sei. Deshalb wird eine Ausnahmegenehmigung zur weiteren Mitwirkung des Landes an der Grundschule Mühltroff vom Schulverband beantragt.

Gleichzeitig ist in dem Papier nach Dresden zu lesen, dass zum Jahresende der Schulverband "Rosenbach" aufgelöst wird. "Er hat seine Daseinsberechtigung verloren", erklärte der stellvertretende Schulverbandsvorsitzende Achim Schulz im Gespräch mit unserer Zeitung. Ursprünglich wurde der Schulverband aus den ehemals selbstständigen Gemeinden Syrau, Mehltheuer, Leubnitz und Mühltroff gegründet und war für die Grundschulen in den Orten zuständig. Keiner der Orte ist heute noch selbstständig. Deshalb sollen ab 1. Januar 2014 die Kommunen Pausa-Mühltroff und Rosenbach Schulträger werden.

Der Schulverband hat am Montag auch den wahrscheinlich letzten Haushalt auf den Weg gebracht. Außerdem werden in diesem Jahr die letzten 60 000 Euro des laufenden Kredites für den Anbau (Verbindung zwischen Hauptgebäude und Turnhalle) an der Grundschule in Mehltheuer getilgt. Fakt ist, der Haushalt ist nach den Gesetzen der Doppik aufgestellt. Rosenbach-Kämmerer Heiko Winkler sagte: "Er hat einen Umfang von 360 000 Euro."

Im Einzelnen sind 13 000 Euro für die Ausstattung von Klassenräumen in der Grundschule Rosenbach in Mehltheuer vorgesehen. Dazu soll das große Fenster über der Eingangstür der Grundschule Mühltroff erneuert werden (Kosten etwa 10 000 Euro) und für 5 000 Euro soll neue Computertechnik an der Grundschule Rosenbach angeschafft werden. Mit der Fensterreparatur wird ein langer und oft beklagter Missstand behoben. Mit einer Gedenkminute für Wolfgang Mächtig, den verstorbenen Vorsitzenden des Schulverbandes "Rosenbach", hatte die Verbandsversammlung begonnen. j. st.