Veranstaltungskalender Pausa-Mühltroff prall gefüllt

Eine Veranstaltung jagt in der Doppelstadt in diesem Jahr die andere. Besonders die Heimat-, Sport- und Fördervereine füllen gemeinsam mit der Kirche den Kalender, den Monika Gebhardt als Tourismusverantwortliche der Stadtverwaltung in Vorbereitung des Tischs der Vereine zusammengestellt hat.

Der traf sich Dienstag im Rathaus und musste feststellen, dass es sehr wenige Überschneidungen gibt, die noch einer Nachbesserung bedürfen. So zum Beispiel drei Sommerfeste am 25. Juni, von denen sich zwei vielleicht zusammenlegen lassen und das dritte ohnehin zeitlich keine Überschneidung hat.

Im Kalender reihen sich größere und kleinere Gelegenheiten aneinander, an der kulturellen und sportlichen Vielfalt teilzunehmen. Nahezu an jedem Tag ist irgendwo im Territorium etwas los.

"Für die seit Jahren vorbildliche Zuarbeit der Vereine, die sich auch nach Zusammenlegung mit Mühltroff nicht verändert hat, möchte ich mich im Namen der Stadtverwaltung bedanken. Die Zusammenarbeit ist sehr gut und das Verständnis der Vereine ausgeprägt, wenn mal etwas nicht so klappen kann, wie geplant", drückt es Gebhardt aus, bei der die Fäden zusammen laufen.

"Auf mehr als 30 Vereine und Gruppen kann ich mich auf ihre aktive Mitgestaltung bei Erstellung des Kalenders verlassen. Nicht eingerechnet eine ganze Schar kleinerer Gruppen, die sich kurzfristig entscheiden können, wenn sie etwas machen wollen. Die kommen dann aber immer noch in den Erdachsenkurier, wenn sie es wollen."

Auf der gleichen Wellenlänge äußerte sich vor den knapp 20 anwesenden Vertretern der Vereine Heike Löffler, die als Geschäftsführerin des "Vogtländischen Mühlenviertels und dem Gebiet um den Burgstein" an der Beratung teilnahm und die noch druckfrische Wanderbroschüre für das Gebiet vorstellen konnte: "Ich begrüße die vorbildliche Tätigkeit von Monika Gebhardt, die Jahresübersicht der Veranstaltungen seit Jahren so umfassend darzustellen. Sie kann dabei auf eine zehnjährige Zusammenarbeit mit dem Mühlenviertel zurückgreifen." jpk