"Ursuppe" verschenkt Mittagessen

Plauen Michael Weißwange wollte unbedingt mit einer guten Nachricht ins neue Jahr starten. "Zuversicht und Hoffnung verbreiten und den Leuten sagen: Hey, es geht weiter! Das wollen wir mit unserer Montagsaktion", ließ der Gastronom wissen. In seinem Mittags-Restaurant "Ursuppe" staunte Catharina Schubert nicht schlecht. Die Physiotherapeutin vom Inmotio-Therapiezentrum fragte ungläubig nach: "Wie? Ich bekomme heute mein Mittagessen geschenkt?" Die freundliche Antwort vom Team: "Ja. Wir haben uns anstelle einer Weihnachtsfreude für unsere Kunden dieses Jahresauftakt-Dankeschön überlegt", verriet Michael Weißwange. Weil es im Dezember ohnehin stressig war und viele Menschen während der Weihnachtszeit im sich ständig ändernden Corona-Schutzmaßnahmen-Wirrwarr umher irrten, hatte das Team der "Ursuppe" sich für den ersten Öffnungstag im Jahr 2021 die Überraschung überlegt. In der Windmühlenstraße gingen rund 150 Liter Suppe kostenfrei über den Tresen. Das Team wünschte allen Gästen guten Appetit. kare