Umweltkindertag im Eubabrunner Riedelhof

"Vyrob si motýla z papíru - bastel dir einen Schmetterling aus Papier." So war es am Mittwoch in Deutsch und Tschechisch am Aktionsstand des Riedelhofs zu lesen, einem von über 40 am 6. Umweltkindertag.

Es war der sechste seiner Art im Eubabrunner Riedelhof, der alle zwei Jahre stattfindet und diesmal eine allseitige Rekordbeteiligung aufwies. Über 1.100 Teilnehmer aus drei Kitas und acht Grundschulen des Vogtlands sowie drei aus Kraslice, Luby und Plesna sorgten im Riedelhof und auf der Wiese davor für ein geradezu unglaubliches Gewimmel.

Veranstalter dieses größten Kinderfestes der Region sind der Naturpark Erzgebirge/Vogtland und der Landschaftspflegeverband Oberes Vogtland, wobei die Finanzierung in Höhe von knapp 11000 Euro über die Landesstiftung und Landesdirektion Sachsen erfolgt. Eine Vielzahl Einrichtungen mit fast 130 Betreuern beteiligte sich an diesem Kindertag. So auch die Bergwacht Klingenthal (Foto). H.S.