Überfall auf Turnier in Rebesgrün

Schock kurz nach Mitternacht: Ein Fußball-Nachtturnier von Freizeitspielern (Soccernight) auf dem Sportplatz in Rebesgrün wurde in der Nacht zu Sonntag von etwa 20 Personen überfallen.

Diese stürmten teilweise vermummt und mit Zaunslatten bewaffnet die Veranstaltung. Zwei Teilnehmer wurden laut Polizei verletzt. Mehrere Gegenstände seien gestohlen worden. Ein 22-jähriger mutmaßlicher Täter aus Mülsen konnte bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden, die anderen Angreifer flüchteten. Das Motiv der Tat ist noch unklar. Einen rechtsradikalen Hintergrund wollte die Polizei nicht ausschließen, einen konkreten Anhaltspunkt dafür gebe es aber nicht.

Der Tatverdächtige wurde nach der Vernehmung wieder entlassen. Das Turnier mit 13 Freizeitteams wurde zum neunten Mal ausgetragen - erstmals in Rebesgrün. Die Veranstaltung ging nach dem Überfall weiter.