Über 200 Teilnehmer bei der 40. Auflage des Neujahrsberglaufs

Ein Jubiläum feierten die Macher des Falkensteiner Neujahrsberglaufs am Samstag. Insgesamt über 200 Teilnehmer wurden vom veranstaltenden SV Blau-Weiß Auerbach bei der 40. Auflage begrüßt. Und die hatten, wie schon auf dem Startfoto gut zu sehen ist, mit schwierigen Bedingungen zu kämpfen. Der Schwarzenberger Holger Zander war über die längste Strecke, 20,7 Kilometer, in 1:24:01,42 Stunden der Schnellste. Es war der erste Lauf innerhalb des 24. Sparkassen-Vogtland-Cups, der am 6. April mit dem
50. Göltzschtal-Marathon des VfB Lengenfeld fortgesetzt wird.