Tote Frau an Talsperre Pöhl

Tot aufgefunden wurde am 1. Mai an der Talsperre Pöhl eine 48-jährige Vogtländerin. Das bestätige die Polizei auf Anfrage des Vogtland-Anzeigers.

Was war geschehen? Gegen 9 Uhr beobachteten Camper, wie sich die Frau am Parkplatz der Bungalowsiedlung in Voigtsgrün einer Treppe näherte und dann plötzlich kopfüber hinabstürzte. Die Frau blieb leblos am Ende der Treppe liegen. Trotz sofortiger erster Hilfe und des umgehenden Eintreffens des verständigten Notarztes, konnte nur noch der Tod der 48-Jährigen festgestellt werden. Nach bisher vorliegenden Erkenntnissen und Untersuchung der Todesumstände schließt die Polizei eine Straftat aus. Das stark frequentiert Gelände um den Unglücksort war am 1. Mai kurzzeitig abgesperrt worden zur Bergung der Verunglückten.