Tödlicher Unfall und Unwetter im Vogtland

Eine Gewitterfront sorgte ebenfalls im Vogtland für mehr als 40 Einsätze der Feuerwehr. Auf der Autobahn 72 musste kurzzeitig beim Parkplatz Großzöbern die Fahrtrichtung Chemnitz wegen Überflutung und Schlammmassen gesperrt werden.

Der Verkehr staute sich bis zur Landesgrenze. In Straßberg stürzte durch das Unwetter eine Mauer ein, die unterspült wurde. In Arnoldsgrün musste ein Bagger zum Einsatz kommen. Die Straße nach Tirschendorf war von Erdmassen überspült worden.