"Tobs" braucht noch lange keinen Rollstuhl

Er ist eben ein ziemlich unkonventioneller Mensch, dieser Tobias Rüdiger. 50 Jahre alt wurde der als Erzieher tätige Linken-Stadtrat, Fußballfan, Musikgetriebene am Freitag. Doch statt sich mit Präsentkörben beschenken zu lassen zeigte Tobias Rüdiger - auch bekannt als "Tobs" - einmal mehr, dass er längst nicht zum alten Eisen gehört.

Plauen Er hatte zum Jubiläumsgeburtstag eine Wiedervereinigung der besonderen Art angeregt - nämlich die mit seinen Kumpels von "Epilog of Germany" (E.O.G.). Ihre größten musikalischen Erfolge feierte "Tobs" in den späten 90er Jahren mit André Creutzmann, alias AC, und Andreas "Duke" Ducke. Vor genau 20 Jahren endete die Geschichte der Plauener Rapper und nun geht sie erneut los. Die Fans vor der Bühne in der "Röste" erinnerten sich beinahe nostalgisch an alte Zeiten. Die meist genutzte Floskel des Abends war ohne Zweifel: "Weißt Du noch, damals…". Neben Fans von einst hatte Tobias Rüdiger auch seine Freunde und Kumpels eingeladen - holte seine beiden Kinder auf die Bühne und würdigte seine Mama, die stets dafür gesorgt habe, dass man produzieren konnte, auch wenn die Gruppe einmal nicht so ganz "flüssig" war.
Wie in alten Tagen rockten - pardon rappten - die drei Jungs mit musikalischer Unterstützung von Andrea Meckert und einem versierten Live-DJ sowie einigen Bühnengästen wie Lars Dörffel alias "Lars vom Dorf", der mit den drei E.O.G.s einen Song rappte. Zu hören waren alte und neue Lieder von "Tobs", "AC" und "Duke". Wobei Creutzmann mittlerweile für einige Lieder mehr textlich verantwortlich zeichnete. Demnächst soll aus den neuen Liedern auch ein neues Album entstehen.
Die Party in jedem Fall sorgte für eine Menge Spaß bei den Besuchern, die mit ihren Plauener Rap-Idolen von einst älter geworden sind. Die weitaus größte Besucherschicht war die der 40- bis 50-Jährigen, die hüpften und tanzten und - wenn sie weiblich waren - auch mal kreischten, nicht nur, wenn Tobs auf der Bühne das Shirt wechselte - und seinen fünfzigjährigen nicht mehr ganz so fitten Body präsentierte.
Dafür waren die Songs fit wie eh und je. Und so stimmten die Geburtstagsgäste auch bei den neuen Liedern, wie "Meine Stadt", "Alkoholverbot" oder "Costa Pöhla" sofort ein. Und auch wenn Tobias Rüdiger nun fünfzig Jahre alt ist, der bereitgestellte Rollstuhl für den "alten Mann" musste nicht zum Einsatz kommen.                  ecki