Theuma dankt Tirpersdorf - Schulbezirk vergrößert

Bürgermeister Sven Rondthaler dankte zur Gemeinderatssitzung am Montag dem Bürgermeister von Tirpersdorf, Reiner Körner, für die Tirpersdorfer Unterstützung zur Sicherung des Schulstandortes Theuma. Körner war zur Beratung in der Gaststätte "Streuberg" anwesend.

Nachdem der Tirpersdorfer Gemeinderat eine Zweckvereinbarung bereits beschlossen hat, stand der Abschluss einer Zweckvereinbarung zur Teilübertragung der Schulträgerschaft von Tirpersdorf auf die Gemeinde Theuma auch in Theuma auf der Tagesordnung der abendlichen Ratssitzung.

Der Beschluss wurde einstimmig getroffen. Einige Ortsteile von Tirpersdorf gehen nun wieder in den Schulbezirk Theuma über. Für den Erhalt der Theumaer Grundschule ist aber auch notwendig, den Schulvertrag mit Bergen fortzuführen. Erst dann können Fördermittel für die weitere Sanierung der Schule erwartet werden. Die Bergener möchten zwar ihre Kinder weiter nach Theuma zur Schule schicken, konnten sich aber bislang zur Unterzeichnung des Vertrages nicht entschließen.

Für den geänderten Passus zur Kündigungsfrist von "jährlich" auf "zehn Jahre" bestehe noch Gesprächsbedarf, hieß es.