Tag der offenen Türen am BSZ Reichenbach

Normalerweise sind am Samstag die Türen des Berufschulzentrums (BSZ) in der Reichenbacher Rathenaustraße 12 verschlossen. Lehrlinge, Schüler und Lehrkräfte genießen das schulfreie Wochenende. Am Samstag wird das anders sein.

Das BSZ in Trägerschaft des Vogtlandkreises lädt von 9 bis 13 Uhr zum Tag der offenen Tür ein. Unter dem Motto "Offene Türen - lebendige Werkstätten" ist eine Vielzahl der am BSZ ansässigen Lehr- und Ausbildungsgebiete live zu erleben.

Einen Hingucker wird in diesem Jahr mit Sicherheit der Bereich Landwirtschaft liefern. Gemeinsam mit der Marienhöher Milchproduktion aus Waldkirchen wird auf die Ausbildungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten im Beruf Landwirt hingewiesen. Ein moderner Radschlepper und typische Produkte des Betriebes laden die Besucher zum Fachsimpeln ein. Artverwandt präsentiert sich die Vollzeitausbildung zum chemisch-technischen Assistenten. Hier ist das BSZ Reichenbach im Regierungsbezirk Alleinanbieter in der Vertiefungsrichtung Umweltschutz und Umweltschutztechnik.

Dritter Schwerpunkt wird in diesem Jahr der Bereich Metalltechnik sein. Natürlich wird sich auch wieder der größte Bereich der Schule, die Ausbildung angehender Mechatroniker für Kältetechnik präsentieren. Die Außenstelle des BSZ für "Vogtländischer Musikinstrumentenbau" Klingenthal präsentiert sich ebenfalls. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen, das BSZ live zu erleben. Informationen unter Tel: 03765/ 55140 oder www.bsz-reichenbach.de