Stöckigter Spaßbrigade bettelt um Geld

Stöckigt Die Skifaschingsfreunde wurden mitten auf der Piste ausgebremst. Anderthalb Jahre versteckte sich die Spaßbrigade. Doch jetzt war das Kellerbier alle! Wie Phönix aus der Asche tauchten die Stöckigter urplötzlich am Straßenrand auf. Manch einer hatte den Faschingsvereinen den Untergang prophezeit. "Aber wir zum Beispiel haben uns mit Sternquell-Bier über Wasser gehalten", lachen die 28 Vereinsmitglieder. Die Skifaschingsfreunde verabschiedeten sich am 8. März 2020 als Fünfte beim Säx Men Dance Contest um die goldene Männerwade aus der vorerst letzten Faschingssaison. Mit einem kräftigen Paukenschlag und einem donnernden "Stöckigt Helau!" rissen die Party-People den Plauener Vorort nun aus dem Tiefschlaf.
Ob der Aufruf ankommt? "Hallo Stöckigt, hallo Plauen! Wir haben uns jetzt auch angemeldet zur Kronkorken-Sammelaktion bei Sternquell. 31 Vereine räumen dort Geldprämien ab. Bitte trinkt und sammelt für uns. Wir sind völlig abgebrannt und brauchen das Geld", bitten die Narren um Hilfe. Im Verein hat man sogar extra einen Kronkorken-Bierdeckel-Einsammel-Beauftragten zur Weiterbildung geschickt. Wer also seine Kronkorken diesem Verein vermachen möchte, der schreibt den Skifaschingsfreunden Stöckigt am besten per Messenger auf der Facebook-Seite des Vereins. Inzwischen haben sich bereits 35 Vereine angemeldet. Sternquell-Produktmanager Thomas Münzer teilt mit: "Im Aktions-Zeitraum bis zum 30. September 2021 haben unsere Sternquell-Flaschen Pilsner und Spezial besondere Kronkorken. Die 31 Vereine, die am Ende die meisten Aktions-Kronkorken vorweisen können, gewinnen ein Geldpaket für die Vereinskasse." Das heißt nun für die Vereine: Freunde, Verwandte, Bekannte und Vereinsmitglieder mobilisieren - und Sternquell-Kronkorken sammeln!
Alles Weitere wird auf der Internetseite www.sternquell.de erklärt. Dort muss man lediglich seinen Verein anmelden und die Anzahl der gesammelten Aktions-Kronkorken in die Tabelle eintragen. Der aktuelle Tabellenplatz ist im Anschluss sofort zu sehen. Gesammelt wird immer komplett für einen Verein, nicht für Privatpersonen. Die Kronkorken-Sammelaktion endet am 30. September. Die Anzahl wird von der Sternquell-Jury überprüft. Am 5. und 6. Oktober werden die Aktions-Kronkorken jeweils von 9 Uhr bis 16 Uhr in der Dobenaustraße 83 entgegengenommen. kare