Sternfahrt mit 20 Kutschen

Die 41. Ponyshow in Wenigenauma wurde wegen Corona abgesagt, aber viele Akteure kamen trotzdem: Am Sonntag waren 20 Ponykutschen und ebensoviele Reiter-Pferd-Paare Teilnehmer einer Sternfahrt, die auf dem Reitplatz des Ponysportvereins endete. Mancher Vogtländer war unter den Teilnehmern und natürlich viele andere. Selbst die Erfurter Ponysportfreunde, welche seit vielen Jahren das Programm der Wenigenaumaer Ponyshow mit ihrer großen Shettyherde bereichern, hatten sich auf den Weg gemacht. Normalerweise zählt die Show 2000 Besucher.