Steppkes kurven mit Sonderbahn durch Plauen

Die Plauener Straßenbahn macht Schulanfänger fit fürs Straßenbahn fahren. In dieser Woche kamen die Mädchen und Jungen des evangelischen Kindergartens "Pusteblume" in den Genuss.

"Die Vorschulerziehung ist eines unserer vielen Angebote", sagt Heidi Langner vom Plauener Verkehrsbetrieb. Bis zu 40 Schulen und Kindergärten besucht sie im Jahr. Im Foto zeigt Heidi Langner den baldigen Schulanfängern die Anzeige mit den Namen der verschiedenen Haltestellen. Auch einen Blick in die Fahrerkabine durften die Kinder werfen.

Nicht nur für Kinder gibt es derartige Sensibilisierungs-Aktionen. Im Fokus der Straßenbahn stehen auch ältere Menschen, sagt Heidi Langner. Viele Senioren hätten Angst ab einem bestimmten Alter noch mit der Bahn zu fahren. Sie könnten Probleme beim Einsteigen oder mit dem Fahrscheinautomaten haben, so die Bedenken. Dass die Angst aber unbegründet ist, will die Straßenbahn mit verschiedenen Aktionen zeigen. mar