Stars und DJs zum Spitzenfest-Auftakt 2010

Am 5. Juni steigt im Parktheater mit "Jump auf Tour" der offizielle Auftakt zum 51. Plauener Spitzenfest, dem größten Stadtfest der Region. Radio Jump wird zum zehnten Mal im Parktheater zu Gast sein. Zum Jubiläum soll einiges aufgefahren werden und die Macher wollen auch wieder zu ihren alten Wurzeln zurück, sagt Steffen Krebs vom Parktheater Verein dem Vogtland-Anzeiger.

 

Es soll sich alles wieder auf der großen Bühne abspielen, heißt es. Im vergangenen Jahr wurde ausschließlich auf dem oberen Teil des Parktheaters mit mehreren DJs gefeiert. Von diesem Konzept hat man Abstand genommen. Ähnlich wie in den Anfangsjahren sollen wieder bekannte Stars und Live-Bands auf der Bühne stehen.  Einen ersten Höhepunkt gibt es diesmal gleich zu Beginn des Open-Airs. Mallorca-Partykönig Mickie Krause wird die Partynacht eröffnen. Mit dem Hit "Zehn nackte Friseusen" hatte der Sänger 1999 seinen Durchbruch. Heute gehört er zu den angesagtesten Partygrößen auf Mallorca und in den Après-Ski-Regionen.  Ebenfalls dabei sein werden die "Glitterboys". Die beiden bekannten Entertainment-DJs haben alle großen und aktuellen Discohits im Koffer dabei.

 Mächtig einheizen wird sicher auch Fernanda Brandao. Die feurige Brasilianerin und ehemalige Frontsängerin der Hot Banditoz ist mit ihrem Soloprojekt im Parktheater.  "Ein echtes Highlight haben wir am Ende", sagt Jens-Uwe Köhler vom Parktheater Verein bei der Programmvorstellung. "Ich freue mich sehr, dass wir sie bekommen haben." Der Shootingstar "Annemie" hat sich angekündigt. Dahinter steckt Annemarie Eilfeld, die durch ihre Teilnahme bei Deutschland sucht den Superstar (DSDS) im letzten Jahr bekannt wurde. Die 19-Jährige kommt mit ihrer Debütsingle "Animal Instinct" nach Plauen. Die Nummer mit Hit-Potenzial erinnert unter anderem an Songs von Lady Gaga.

 Radio Jump wird neben seinen Moderatoren und DJs auch die Mädels der Jump Dance Company mitbringen. Auch Jump-TV soll dabei sein. Beginn wird 20 Uhr sein. Die Karten kosten im Vorverkauf 7 und an der Abendkasse 10 Euro. Die Veranstalter erwarten wieder Tausende Besucher im Parktheater. mar