Stadtwette für Klingenthal

Klingenthal ist Musik- und Sportstadt. Darauf nimmt Moderatorin Ines Klein heute Abend Bezug, wenn sie im MDR-Sachsenspiegel Klingenthal eine Stadtaufgabe überträgt, bei der die Kommune 1000 Euro für einen guten Zweck verwenden kann. Um welche Aufgabe geht es? "Lassen Sie im Laufe der Woche von den Klingenthalern so viele Schlitten zusammentragen bzw. einzusammeln, dass damit ein 20 Meter ,hoher‘ Weihnachtsbaum als Silhouette auf den Markt gelegt werden kann", wird Frau Klein einer Mitteilung des Senders zufolge sagen. Man rechne mit etwa 100, gern auch historischen, Schlitten, die durchaus geschmückt sein dürfen. Der Fantasie seien keine Grenzen gesetzt. Am kommenden Samstag muss der Baum fertig sein - wetten, das schafft Klingenthal?!!