Sport macht glücklich und hält fit

Sport in der Gemeinschaft ist nun endlich wieder erlaubt. Zwar müssen noch bestimmte Regeln eingehalten werden, doch besonders im Außenbereich steht wieder der Spaß und die Freude an der Bewegung im Vordergrund. Das younggo-Movecenter Weischlitz/Plauen startete am Donnerstagabend wieder mit dem Training. Über Monate haben die Mitglieder allein zu Hause via Onlineanleitung virtuell zusammen Sport gemacht. Vorgestern nun war die Freude groß endlich wieder von Angesicht zu Angesicht Kalorien auf dem Trampolin zu verbrennen. Bei strahlendem Sonnenschein hüpften alle unter Anleitung von Trainerin Nadja Schreiter (auf dem Bild rechts) auf einem Grundstück nahe Weischlitz. Das Movecenter muss, wie auch alle anderen Sportvereine, wieder neue Trainingspläne erstellen, um die Menschen von der heimischen Couch oder dem Homeoffice-Bürostuhl zu locken. Nicht jeder ist während der Pandemie sportlich aktiv geblieben. Das gilt es nun endlich wieder zu ändern. Text/Foto: Stephanie Rössel