Sphärisches an Harfe und Bass

Jeanine Vahldiek an der Harfe und Steffen Hass am Bass stellen beispielhaft und fantastisch unter Beweis, wie man eine Harfe ganz anders spielen kann.

 

Eine sphärische Musik, verträumt, eindringlich, doch irgendwie anders, irgendwie isländisch-überraschend. 52 Saiten Harfe, harmonisch mitnehmend und hinterfragend, einfach anders. Beide sind am 6. Mai, ab 20 Uhr, in der Auerbacher Göltzschtalgalerie zu erleben. Eintrittskarten zwölf Euro. va