Sperkenhoppel auf Schloss Voigtsberg

Ostersonntag begrüßt auf Schloß Voigtsberg "Sperkenhoppel" die Familien und hat im Körbchen manche Leckerei. Steppkes können sich in der Kernburg auf die Suche nach dem "verschwundenen Osterei" begeben.

Zudem ist Fingerfertigkeit beim "Osterbasteln für Kinder" gefragt. "Neben einem speziell gestalteten Osterwürfel, den die Kleinsten zusammen setzen, gibt es erstmals Eier aus Teppich, die die Kinder nach Belieben gestalten können", informiert Daniel Petri von der Oelsnitzer Stadtmarketing und Tourismus GmbH. Auch können Steppkes den lustigen Geschichten des Osterhasen lauschen.

Zudem gibt es einen karitativen Buchverkauf, den die Museen Schloß Voigtsberg mit dem Obervogtländischen Verein für Innere Mission Marienstift organisiert haben. Apropos Bücher: Bereits am Abend zuvor können Erwachsene sich bei "Vogtländischen Krimitagen" auf Schloß Voigtsberg in einer kriminalistischen Lesung in die Zeit von Friedrich dem II. versetzen zu lassen. Los geht's Ostersonntag, 11 Uhr. Für Kinder unter sechs Jahren ist der Eintritt frei. Besucher können sich unter 037421-729484 oder museum@schloss-voigtsberg.de informieren und anmelden. va