Spendenaktion für WM-Märchen der Auerbacher Cheerleader

Pünktlich zum Märchenumzug am Sonntag wird CheerMANIA Auerbach dem Startschuss für das WM-Märchen 2017 setzen.

Zehn Auerbacher Mädels im Alter von 12 bis 19 Jahren wurden in den deutschen Cheerleading-Nationalkader berufen und haben die Möglichkeit, an der Weltmeisterschaft Ende April 2017 in Orlando teilzunehmen. Die Cheerleader, ihre Familien und der Verein werden in den nächsten Wochen für die WM-Teilnahme Spenden sammeln, denn die Kosten von knapp 2.000 Euro pro Kopf müssen die Mitglieder des Nationalkaders selbst tragen.

Los geht es im Anschluss an den Märchenumzug. Ab da werden die Mädels täglich auf dem Auerbacher Weihnachtsmarkt beim Stand der Jugendpflege zum Deutschland-Plätzchenverkauf präsent sein, freuen sich aber auch über jede noch so kleine Spende.

Weiter geht?s dann natürlich zum Weihnachtsmännertreffen, bei dem sie ganz bestimmt nicht fehlen werden und gut an ihren schwarz-rot-goldenen Deutschland-Mützen zu erkennen sein dürften. Auf www.cheer-mania.de wird eine Spendenuhr den jeweils aktuellen Spendenstand ausweisen. va