Sommerkonzert "Hörnerglanz & Tastentanz"

Herzliche Einladung zum Sommerkonzert "Hörnerglanz & Tastentanz" in Jocketa, am  Samstag, 6. Juli, 18.30 Uhr, in der Dreifaltigkeitskirche. Bis dahin wird auch das letzte Instrument des Waldhorntrios "Family Brass" aus Bad Elster geputzt sein und Organist Willy Schüller (Markneukirchen/Berlin) seine Hände und Füße ordentlich gelockert haben, damit dem Konzertnichts im Wege steht. Bei dieser 477. Sommermusik erklingen bekannte und beliebte Werke vom Barock bis zur Moderne - unter anderem Purcells "Trumpet Tune", Tschaikovskys "Blumenwalzer", das berühmte "Ave verum corpus" von Wolfgang Amadeus Mozart oder "Hymn" von Chris Hazell. Der Eintritt ist frei, um eine Kollekte wird gebeten. Die Organisatoren, insbesondere die Kirchgemeinde und der Förderverein "Pro musica Trinitatis" freuen sich über viele Gäste. Hinter dem Trio "Family Brass" verbergen sich drei in der Region bekannte Hornisten - von links: Jonas Winkel, Organist Willy Schüller, und Lukas Winkel und Markus Kanig.