Show mit Kutschen und Pferden

Jubiläum: Zum 40. Mal präsentiert der PSV Wenigenauma seine weithin bekannte Ponyshow. Unter den Mitwirkenden sind Kutscher und Pferde aus dem Vogtlandkreis.

Von Susanne Geyer

Mühltroff/Wenigenauma Der Countdown läuft: Traditionell am Sonntag, beginnt 13.30 Uhr eine bunte Show mehr als als 20 gerittene sowie gefahrene Programmpunkte, dargeboten von 120 Vereinsmitgliedern und ihren etwa 150 Pferden.
Rund 20 Pferdegespanne und einige Reiter machten sich am Mittwochnachmittag auf den Weg. zur Ponyshow. Zunächst trafen sie sich in Linda b. Pausa auf dem Anwesen der Familien Ritter, um gemeinsam zu den Trainingstagen nach Wenigenauma zu fahren. Aus dem Raum Pausa / Mühltroff kamen die "Reisenden" sowie dem Plauener Gebiet.
Den weitesten Weg legte das Ehepaar Stefan und Katrin Kreutzmann aus Schönlind bei Markneukirchen zurück. Am frühen Morgen zu Hause gestartet, bewältigten die Shettys des Ehepaares eine 50 Kilometer lange Wegstrecke.
Ein solches Unternehmen gelingt natürlich nur mit gut trainierten Pferden und den entsprechenden Pausen zwischendurch. Auf ihrem weiteren Weg wurde traditionsgemäß in Leitlitz bei Familie Steffi und Steffen Müller Rast eingelegt. Dort gab es, wie jedes Jahr, leckere selbst gebackene Pizza und kühle Getränke. Die Pferde hatten ihre verdiente Pause und konnten getränkt werden. Unterwegs kamen noch Gespanne und Reiter aus der Region Zeulenroda und Weckersdorf dazu. So ging es weiter mit noch zwei Pausen in Kleinwolschendorf und Pahren bis die Kolonne in den Abendstunden im Camp am Rande des kleinen Dorfes Wenigenauma im Thüringischen angekommen war.
Bereits im Dorf begrüßten Pferdefreunde u.a. aus dem Raum Pößneck, welche ebenso in den frühen Morgenstunden in ihren Heimatorten gestartet waren und "hoch zu Ross" bereits vor den Gespannen angekommen waren, vor dem Tor des Anwesens der Familie Soffa, die Vorbeifahrenden. Nun wurden die Pferde ausgespannt und auf ihre vorbereiteten Koppeln mit frischem Gras und reichlich Wasser gebracht. Nachdem alle versorgt waren und alles aufgeräumt, wurde zum gemütlichen Teil übergegangen und auch die Vorbereitungen der nächsten Tage besprochen. Diese sind nun seit gestern in vollem Gange. Bei diesen Temperaturen wird auch hier selbstverständlich besonderes Augenmerk auf den "Wohlfühlfaktor Pferd" gelegt.
Besucher können gespannt sein, was die Pferdefreunde mit ihren ca. 150 Pferden und Ponys in mehr als 20 Schaubildern und im Showprogramm zusammengestellt haben, wenn es am kommenden Sonntag, 13.30 Uhr auf dem Show- und Turnierplatz in Wenigenauma heißt: Herzlich Willkommen zur 40. Wenigenaumaer Ponyshow.
www.psv-wenigenauma.de