Sexueller Übergriff - Handschellen klicken

Vermisst gemeldet wurde am Dienstagabend ein Mädchen. Bei der polizeilichen Suche nach ihr, nahm die Bundespolizei einen 48-Jährigen fest.

Zwota/Klingenthal - Bei der Suche nach einer Jugendlichen traf die Bundespolizei am Dienstagabend auf einen 48-Jährigen, welcher mit der Vermissten unterwegs war. Das Mädchen war kurz nach 17 Uhr als vermisst gemeldet worden, da es nachmittags nicht, wie erwartet, zu Hause erschien.

Wie sich im weiteren Verlauf und nach der Erstbefragung der Jugendlichen herausstellte, ist es zu sexuellen Übergriffen durch den 48-Jährigen gekommen. Der aus Bayern stammende Tatverdächtige wurde sofort vorläufig festgenommen. Eine Haftrichtervorführung wird in den nächsten Stunden erfolgen. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an, teilt die Polizei mit. mad