Schwerer Autounfall nahe Auerbach

Vier junge Menschen sind bei einem Unfall kurz vor Auerbach verletzt worden. Wie die Polizei in Zwickau mitteilte, kam eine 18-Jährige Donnerstagmorgen aus Richtung Rodewisch mit ihrem Wagen von der Straße ab.

Das Fahrzeug überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Rettungskräfte befreiten die schwer verletzte Fahrerin aus ihrem demolierten Wagen und brachten sie in eine Klinik. Auch die anderen drei Insassen wurden im Klinikum Obergöltzsch versorgt.

Zwei 17-Jährige konnten danach wieder gehen, die 18-jährige Beifahrerin blieb stationär dort. Es sei ein Schaden von etwa 1.500 Euro entstanden, hieß es weiter. Zur Unfallaufnahme und Bergung des Pkw blieb die Ortsverbindungsstraße eine anderthalbe Stunde gesperrt. va