Schüler der Dittes-Grundschule erobern Stadtpark

Plauen - Am Freitagvormittag hallten durch den Plauener Stadtpark laute Anfeuerungsrufe. Die Kinder der Dittes-Grundschule liefen rund um den Stadtparkteich. Die 170 Mädchen und Jungen rannten in Klassenstufen, immer erst die Jungs und dann die Mädels.

 

Wer nicht gerade auf dem Parcours unterwegs war, feuerte die Laufenden an. Die erste und zweite Klasse lief jeweils eine halbe Runde, während die Großen einmal komplett um den Teich mussten. "Seit ungefähr fünf Jahren führen wir den Crosslauf im Rahmen des "Tages des Schulsports" durch" erzählt Schulleiterin Martina Rosenmüller. Dieser Tag wird jährlich im September sachsenweit durchgeführt. Alle acht Klassen der Grundschule nehmen teil.

Vom Sportverantwortlichen der Schule war zu erfahren, dass alle ersten bis dritten Plätze eine Urkunde erhalten. "Die Besten der 2., 3. und 4. Klasse nehmen am Plauener Crosslauf am 2. Oktober teil", ergänzt Peter Bögel. Er eröffnete den Wettkampf mit dem Hinweis, dass nicht die Platzierung das wichtigste ist, mitmachen und durchhalten ist die Hauptsache. In der ersten Klasse wurden die Plätze eins von Trinity Strobel und Nikita Bartsch belegt. Auf Platz 2 kamen Linda Weise und Christian Otto und Platz 3 belegten Lilly Otto und Levi Reichardt.

Als Erstplatzierte der Klassen 2, 3 und 4 nehmen dieses Jahr Lea Müller, Jean Eduard Weigel, Alisha Borchert, Johnny Uhlemann, Julia Nagler und Paul Knoll am "Plauener Crosslauf" teil. Auf die Plätze 2 dieser Klassenstufen liefen Justine Gebauer, Dominik Heidenreich, Lisa Mulzer, Kevin Göttlich, Shanina Baldung und Christopher Weber. Auf eine Urkunde für den 3. Platz der Klassen 2, 3, und 4 hoffen Jasmin Ferg, Vi-Khang Krauß, Jasmin Becker, Mario Liesenberg, Lea Weißflog und Nick Himmler. G. Kertscher