Schönecker Skiwelt startet in die Saison

Damit hat das Warten der vielen Wintersport-Fans ein Ende. Endlich können die Bretter angeschnallt werden. Geöffnet sind der Vierer-Sessellift, der Lift am Schießhausberg und der neue Zauberteppich, teilt die Skiwelt per Presseinformation mit. Weiter heißt es: Die Piste an der Streugrün wird noch weiter beschneit, damit auch hier schon bald die ersten Abfahrten der Saison möglich werden.

Mit gut 2 Kilometer Streckenmöglichkeiten bietet die Skiwelt Schöneck das größte alpine Skiangebot in der Region. Die Skifahrer können sich freuen, denn die Preise in der Skiwelt bleiben in dieser Saison konstant. Zudem können Skifahrer, die mit dem Auto anreisen, den vergünstigten Parktarif im Parkhaus nutzen.

Der neue Zauberteppich bietet Skianfängern und Rodler eine gute Möglichkeit, wieder ganz entspannt auf den Berg zu gelangen. Noch bis 15. Dezember können sich Skifans übrigens den Saisonskipass zum vergünstigten Vorverkaufspreis sichern. Alle Infos zu den aktuellen Wintersportbedingungen in Schöneck gibt's auf den offiziellen Skiwelt-Seiten und über das Schneetelefon 037464/82000. va