Schnelles Internet schickt Infomobil voraus

"Unterwegs für Deutschlands digitale Zukunft" war am Mittwoch ein Infomobil, das am Vormittag auch vor dem neuen Landratsamt Station machte in Plauen vor dem Landratsamt geparkt worden.

Das Fahrzeug war ausgerüstet mit modernster digitaler Technologie, deren Anwendung sich die Besucher erläutern lassen konnten. Auch Landrat Rolf Keil besuchte das Mobil in Begleitung der CDU-Bundestagsabgeordneten Yvonne Magwas und Marion Paßler, Amtsleiterin für Wirtschaftsförderung im Vogtlandkreis.

Magwas hob hervor, dass 20,3 Millionen Euro vom Bund für das Vogtland bereit stünden, um die digitale Zukunft in die Region zu bringen, gerade auch dort, wo ein Ausbau für Anbieter wie die Telekom "wirtschaftlich nicht sinnvoll erscheint". va