Schalmeienzug beim Stadtjubiläum 750 Jahre Pausa

Die Thierbacher Schalmeienkapelle (Bild) eröffnete nicht nur das 8. Schalmeienfest im Pausaer Ortsteil und gestaltete die große Musikshow mit mehreren Auftritten aus, sondern bot auch einen würdigen Beitrag aus Anlass der Feierlichkeiten 750 Jahre Stadtjubiläum Pausa.

Die gut dreistündige Festveranstaltung 750 Jahre Pausa begleitete zunächst am Freitag der Gesangverein 1826 Pausa mit dem Lied "Füllt mit Schalle". Zu den Ehrengästen zählten Bürgermeister aus Pausas Partnerstädten und aus dem Vogtland, Landrat Dr. Tassilo Lenk sowie Bundestagsabgeordnete. Der Selbitzer Bürgermeister Klaus Adelt überbrachte Grußworte an die Pausaer.

Beide Städte bilden seit über 20 Jahren eine gut funktionierende Städtepartnerschaft. Der erste Festsamstag klang in Thierbach aus. Beim "Feuerwerk der Musik" waren fünf Schalmeienkapellen aus drei Bundesländern und der Schweiz dabei. Über sechs Stunden Musik gab es für die Besucher im mit 2000 Gästen ausverkauften Thierbacher Festzelt.